Freiwillige Feuerwehr Volsemenhusen

Auf Grund der aktuellen Entwicklung im Bezug auf das #Corona-Virus werden sĂ€mtliche Ausbildungs- und Übungsdienste der Freiwilligen Feuerwehr Volsemenhusen bis auf weiteres abgesagt.

Hier halten wir uns an die Empfehlung des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein, dem Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein, sowie des Kreisfeuerwehrverbandes Dithmarschen, um in dem Sinne die Erhaltung der Einsatzbereitschaft sicherzustellen.

Der Einsatzdienst ist *nicht* davon betroffen, im Notfall sind wir also natĂŒrlich weiter fĂŒr euch da.

Unsere Freizeit fĂŒr eure Sicherheit

Ihre Freiwillige Feuerwehr Volsemenhusen

Brandschutz-Ehrenabzeichen in Silber und Beförderungen bei der Feuerwehr Volsemenhusen

Volsemenhusen (j-mh) Am 11. Januar 2013 fand die diesjÀhrige Jahreshauptversammlung im GerÀtehaus der Feuerwehr Volsemenhusen statt.

Eine umfangreiche Tagesordnung hatten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Volsemenhusen im Rahmen der gut besuchten Feuerwehrdienstversammlung abzuarbeiten.

Der Einladung waren der AmtswehrfĂŒhrer Sönke Hansen, der BĂŒrgermeister Reimer Tjarks/Volsemenhusen und stellv. Kreisbrandmeister Klaus Vollmert sowie zahlreiche GĂ€ste gefolgt.

Im Mittelpunkt standen dabei Beförderungen, der Finanzbericht, der JahresrĂŒckblick und die TĂ€tigkeitsberichte. Alle Redner bedankten sich bei den Feuerwehrkameraden fĂŒr ihren ehrenamtlichen Einsatz und wĂŒnschten der Wehr weiterhin alles Gute und möglichst keine EinsĂ€tze.
In seinem Rechenschaftsbericht ging der WehrfĂŒhrer Hans-Detlef Petersen auf die Ereignisse im Jahr 2012 ein. Neben einigen Kleinen und GrĂ¶ĂŸeren von insgesamt 13 EinsĂ€tzen wurde nochmals ĂŒber den Großbrand in Rösthusen im September berichtet, wobei die Nachbarwehren Diekhusen-Fahrstedt, Helse, Marne, Trennewurth und St. Michaelisdonn mit im Einsatz waren. Heumesswart Reimer Tjarks musste sieben Heumessungen durchfĂŒhren.

Ein weiterer Höhepunkt der Hauptversammlung waren die Wahlen: Zum GerÀtewart wurde Axel Jungclaus wiedergewÀhlt, wie auch Ingo Grossnick zum Funkwart und Frank Jasper zum Festausschuss. Als Delegierten wurden Arno Fehrs, Heiko Mohr und Michael Lietz ernannt. Jens Matthiessen wurde neuer Heumesswart.

Folgende Beförderungen und Auszeichnungen wurden vom WehrfĂŒhrer vorgenommen. Befördert wurden: zum Hauptfeuerwehrmann 2 Sterne Frank Jasper und Jörg-Marten Hoffmann; zum Hauptfeuerwehrmann mit 3 Sternen Ingo Grossnick, Axel Jungclaus, Sönke Holler, Heiko Mohr und Heinrich von Postel.
Frank Jasper wurde fĂŒr 10 Jahre Feuerwehrdienst geehrt. FĂŒr 40 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit wurden vom stellv. Kreisbrandmeister Klaus Vollmert: Reimer Tjarks und Hermann Mohr mit dem Brandschutz-Ehrenabzeichen in Silber geehrt.

Alle EinsÀtze und auch die öffentliche Einladung zum diesjÀhrigen Feuerwehrball am Samstag, den 09.02.2013, kann man im Internet auf www.ff-volsemenhusen.de nachlesen.

Wir freuen uns immer ĂŒber neue Kameraden, die uns bei unserer Feuerwehrarbeit unterstĂŒtzen. Wie schon im letzten Jahr, werden wir dieses Jahr wieder eine offene ĂŒbung veranstalten, da die Resonanz sehr positiv war, wo man selber mal Feuerwehrmann sein kann.

Von links nach rechts: WehrfĂŒhrer Oberbrandmeister Hans-Detlef Petersen, Löschmeister Hermann Mohr, Löschmeister Reimer Tjarks und Stellv. Kreisbrandmeister Klaus Vollmert