Freiwillige Feuerwehr Volsemenhusen

Auf Grund der aktuellen Entwicklung im Bezug auf das #Corona-Virus werden s├Ąmtliche Ausbildungs- und ├ťbungsdienste der Freiwilligen Feuerwehr Volsemenhusen bis auf weiteres abgesagt.

Hier halten wir uns an die Empfehlung des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein, dem Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein, sowie des Kreisfeuerwehrverbandes Dithmarschen, um in dem Sinne die Erhaltung der Einsatzbereitschaft sicherzustellen.

Der Einsatzdienst ist *nicht* davon betroffen, im Notfall sind wir also nat├╝rlich weiter f├╝r euch da.

Unsere Freizeit f├╝r eure Sicherheit

Ihre Freiwillige Feuerwehr Volsemenhusen

Ehrungen und Bef├Ârderungen in Volsemenhusen

Volsemenhusen (j-mh) Am 10. Januar2014 fand die diesj├Ąhrige Jahreshauptversammlung im Ger├Ątehaus der FeuerwehrVolsemenhusen statt.
Eine umfangreiche Tagesordnung hatten die Mitgliederder Freiwilligen Feuerwehr Volsemenhusen im Rahmen der gut besuchtenFeuerwehrdienstversammlung abzuarbeiten.
Der Einladung waren der Amtswehrf├╝hrer undBeisitzer des Kreisfeuerwehrverbandes S├Ânke Hansen, der stellv. Amtswehrf├╝hrerHolger Andressen, der B├╝rgermeister Hinrich von Postel/Volsemenhusen,B├╝rgermeister Carsten Hues/Ramhusen sowie zahlreiche G├Ąste gefolgt.
Zwischendurch wurde ein Imbiss mit Kartoffelsalat und W├╝rstchen gereicht.
Im Mittelpunkt standen dabei Bef├Ârderungen,der Finanzbericht, der Jahresr├╝ckblick und die T├Ątigkeitsberichte. Alle Rednerbedankten sich bei den Feuerwehrkameraden f├╝r ihren ehrenamtlichen Einsatz undw├╝nschten der Wehr weiterhin alles Gute und m├Âglichst keine Eins├Ątze.
In seinem Rechenschaftsbericht ging der Wehrf├╝hrerHans-Detlef Petersen auf die zehn kleineren und gr├Â├čeren Ereignisse im Jahr2013 ein L├Âschhilfen in Diekhusen-Fahrstedt, brennendes Gartenh├Ąuschen,Heizungsbrand,, Schornsteinbrand sowie von den Sturmeins├Ątzen Christian undXaver. W├Ąhrend der gemeinsamen ├╝bung mit Brunsb├╝ttel-Ort und Eddelak, haben dieWehren Eddelak und Volsemenhusen in Brunsb├╝ttel bei den sintflutartigenRegenf├Ąllen mitgeholfen, die Keller zu lenzen. Es wurden 9 Heumessungendurchgef├╝hrt.
Zum Schriftwart wurde S├Ânke Hollerwiedergew├Ąhlt, wie auch Michael Lietz als Sicherheitsbeauftragten. Zum Festwartwurde Volker Koops gew├Ąhlt. Hauke Mohr wurde einstimmig in die Wehraufgenommen.
Folgende Bef├Ârderungen und Auszeichnungenwurden vom Wehrf├╝hrer Petersen vorgenommen. Bef├Ârdert wurden: zumOberfeuerwehrmann Danny K├Âster, zum Hauptfeuerwehrmann 2 Sterne Bernd Koops undJ├Ârg-Marten Hoffmann zum Hauptfeuerwehrmann mit 3 Sternen.
Ingo Gro├čnick wurde f├╝r 20 JahreFeuerwehrdienst geehrt. F├╝r 30 Jahre Feuerwehrzugeh├Ârigkeit wurden Dirk Ewert,S├Ânke Holler, Axel Jungclaus und Johannes Witt geehrt.

Nach Erreeichung der Altersgrenze wurden Steffen Kloppenburg und Hermann Mohrin die Ehrenabteilung verabschiedet

Alle Eins├Ątze undauch die ├Âffentliche Einladung zum diesj├Ąhrigen Feuerwehrball am Samstag, den08.02.2014, kann man im Internet auf www.ff-volsemenhusen.de nachlesen.

Wir freuen uns immer ├╝ber neue Kameraden, die uns beiunserer Feuerwehrarbeit unterst├╝tzen. Wie schon im letzten Jahr, werden wirdieses Jahr wieder eine offene ├╝bung veranstalten, da die Resonanz sehr positivwar, wo man selber mal Feuerwehrmann sein kann.

Die Geehrten: Von links nach rechts: Hinrich von Postel, Johannes Witt, Ingo Grossnick, Axel Jungclaus und Dirk Ewert